Mannschaften 2020/2021
Damen
Senioren 70
1.Herren
2.Herren
3.Herren
4.Herren
5.Herren
6.Herren
7.Herren
8.Herren
9.Herren
Jugend-Niedersachsenliga
1.Jugend
2.Jugend
3.Jugend
4.Jugend
5.Jugend
Wichtige Daten
Spielplan
Termine
Historisches
Vereinsmeister
Vorgabeturniersieger
Lesereintragungen
Gästebuch
 

1. Herren
 

Die Mannschaft | Saison 2020/2021 | Spielplan | Spielberichte | aktuelle Tabelle


Die Mannschaft:
 

 
JasperThomasMartinRobertBerndMaximilian
JasperThomasMartinRobertBerndMaximilian

Saison 2020/2021:

Die 1. Herren des TV Bergkrug startet in der Saison 2020/2021 in der Bezirksoberliga Herren Süd.

Restspielplan 2020/2021 :

Es gibt momentan keine Einträge im Spielplan.

Spielberichte:

Darauf lässt sich aufbauen!!!
Ja, wir sind mit 0:6 in die BOL-Saison gestartet und der geneigte TT-Enthusiast mag hier erste Tendenzen für die kommenden Spiele entdecken. So klar ist die Lage jedoch nicht!

Aber der Reihe nach. Über das erste Punktspiel gegen Borsum wurde ja bereits berichtet. Am letzten Freitag machten wir uns auf den Weg nach Gronau, eine Mannschaft, die allen TVB´lern bis dato unbekannt war. Das heißt, außer anhand der QTTR-Werten konnten keine Hypothesen über einen Spielverlauf aufgestellt werden. In Gronau angekommen begrüßte uns ein netter Gastgeber in seiner Halle. Die Auftaktspiele ließen auf einen langen, spannenden Abend mit einem Duell auf Augenhöhe hoffen. Oben besiegt Thomas ganz souverän die Nr. 1 der Gastgeber in drei Sätzen. Jasper spielt Bärenstark gegen Lehmann, zieht dann aber den kürzeren im fünften Satz (9:11). Die Nummer Drei ist dann zu stark für Bernd und Robert muss leider ebenfalls nach dem fünften Satz Listwan gratulieren. Unten kann der TVB (Klinge und meine Wenigkeit) ebenfalls nix zählbares holen. Plötzlich stand es schon 1:5. Ach du Schreck, in der zweiten Runde muss das besser werden! Unser oberes Paarkreuz macht seine Sache mal wieder gut. Zwei tolle Siege für den TVB. Danach geht es zu schnell. Robert schafft es noch bis in den vierten Satz, der Rest nicht. So stand es gegen 22:00 Uhr dann 3:9. Als Trostpflaster gab es wenigstens noch ein nettes Kaltgetränk mit den Gastgebern und einen kurzen Versorgungsstop im Restaurant „Zur goldenen Möwe“. War ein langer Abend und am nächsten Tag ging es ja schon weiter.

Um 17:00 Uhr MEZ begrüßten wir die Gäste aus Barienrode. Der TVB, hoch motiviert, will sich nach den ersten beiden Spielen nicht verstecken, sondern Kampfgeist zeigen. Ich behaupte, das haben wir gut hinbekommen. Vorweg genommen: Das Spiel ging leider 2:10 aus, aber wir haben mal wieder gut mitgespielt. Unsere Achillesferse scheinen nach ausgiebiger Analyse der ersten Spiele die 5-Satz-Matches zu sein. Insgesamt konnten wir von zehn leider nur zwei gewinnen. Eindeutig zu wenig. Allen gegen Barienrode hatten wir in fünf von sechs 5-Satz_Matches das Nachsehen. Da wäre sonst mehr drin gewesen. Die Beiden Spielgewinne für den TVB erzielte erneut das obere Paarkreuz. Sauber Jungs! Wir werden den Kopf nicht hängen lassen, da wir gegen die drei Mannschaften verloren haben, die momentan die Tabelle anführen. Die Gegner, die es zu schlagen gilt kommen noch. Und wir werden motiviert da sein.
News von: Max 10.10.2020
TVB 1 hält sich wacker gegen TTS Borsum II
Am Sonntag mittag gab die Erste ihre Premiere in der BOL. Für Martin (Schulter-OP) und Bernd spielten Lars (Klinge) und Jakob Pflug Ersatz. Ich nehme das Ergebnis mal vorweg. Am Ende sprang ein ehrenvolles 2 : 10 heraus. Jasper konnte Tjaden mit 3:2 bezwingen. Thomas H. mit mehreren Matchbällen gegen Landsvogt im 4. Satz konnte jedoch keinen nutzen und unterlag noch im 5. Satz mit 5:11. Robert und Max mussten anschließend ihren Gegnern Heinecke und Schnake gratulieren. Auch Lars und Jakob zweite Sieger gegen Dormeier und Wenzel (jeweils 0:3). Halbzeitstand: 1:5. Oben zeigte sich dann die Klasse von Borsum. Jasper und Thomas unterlagen Landsvogt und Tjaden jeweils mit 0:3. Robert mit guten Ansätzen gegen Schnake, am Ende siegte jedoch der Gästespieler mit 1:3. Max dann mit einem Ausrufezeichen: 3:1 gegen Ex-Zweitligaspieler Norbert Heineke !!! Der kam mit Max seinem Spiel überhaupt nicht klar. Lars konnte seine Chancen nicht nutzen gegen Linkshänder Wenzel (0:3). Im letzten Einzel spielte dann unser Nachwuchstalent Jakob gegen Materialspieler Dormeier und hielt in den ersten beiden Sätzen super mit (8:11 und 9:11). Endergebnis: TVB 2 vs TTS Borsum II 10. Vielen Dank noch an unsere Zuschauer, die uns toll unterstützt haben.
News von: Martin 21.09.2020

Copyright (c) 2020 by Volker Wilkening